Biozyklisch Veganer Anbau

Biozyklisch Veganer Anbau

Unter biozyklisch-veganer Landwirtschaft versteht man den rein pflanzlichen ökologischen Landbau. Diese Form des Anbaus schließt jegliche kommerzielle Tierhaltung und Schlachtung von Tieren aus und verwendet keine Betriebsmittel tierischen Ursprungs. Besonderer Wert wird auf die Förderung der Artenvielfalt, ein gesundes Bodenleben, die Schließung organischer Kreisläufe und einen systematischen Humusaufbau gelegt. Seit November 2017 ist der Biocyclic Vegan Standard als von der IFOAM akkreditierter globaler Standard für den veganen Ökolandbau weltweit verfügbar.

Kundennutzen

Eine Zertifizierung nach den Richtlinien des biozyklisch-veganen Standards könnte zu einem zusätzlichen Marktzugang auf dem wachsenden Markt für vegane Lebensmittel führen.

Grundlagen

Biozyklisch Vegan Standard

Webseite

Link

Regelwerk

Link

Ansprechperson